Eine weitere Fallstudie zur Wirkung unseres EnerViT-Systems verdeutlicht die Vorteile der Technologie in Bestandsanlagen: Dank der Nachrüstung dieses Tunnelofens von 1988 mit unserem höchst effizienten EnerViT-System kann dieser Kunde beim Brennen seiner Blumentöpfe jetzt 33 % Energie und jährlich 1 400 Tonnen CO2 einsparen!

Diese Ergebnisse zeigen besonders angesichts aktueller globaler Entwicklungen, dass auch eine Nachrüstung von Bestandsanlagen sowohl ökonomisch als auch ökologisch sinnvoll ist und als niedrigschwellige Brückentechnologie der Keramikindustrie den Weg in eine nachhaltige Zukunft ebnen kann.